IFE

Login | Kontakt | Impressum/Datenschutz

IFE
FernstudiumcheckZFU

IFE® Brinkhaus
02235 68495-80
info@ife-brinkhaus.de

IFE BROSCHÜRE
DOWNLOAD

Broschuere

HIER DIREKT ANMELDEN

SO BEWERTEN
TEILNEHMER
DIE LEHRGÄNGE

INFORMATIONEN
FÖRDERMÖGLICHKEITEN

ONLINE-CENTER   LOGIN

PRÄMIENGUTSCHEINE UND BILDUNGSSCHECKS KÖNNEN EINGEREICHT WERDEN

Hier sind wir Mitglied

DGEM FORUM DISTANCe LEARNING

Berufbild Ernährungsberatung
Das Tätigkeitsfeld – Ernährungsberater/in

Als Ernährungsberater/in werden Sie in einem der seltenen Wachstumsmärkte tätig, denn mehr als 75% aller Erwachsenen in Deutschland haben Gewichtsprobleme mit steigender Tendenz.

Gleichzeitig herrscht jedoch auf dem Gesundheitsmarkt ein akuter Mangel an qualifizierten Ernährungsberatern, die in der Lage sind, die erforderliche Ernährungsumstellung in einer didaktisch sinnvollen Weise vorzunehmen und dabei die mentalen Probleme der Klienten zu berücksichtigen.

In Zusammenarbeit mit Ärzten sind auf diese Weise Patienten mit Krankheitsbildern wie Übergewicht, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hyperurikämie, Zöliakie, etc. zu beraten, denn die richtige Ernährung ist ein tragender Pfeiler der Gesundheit. Da die Angebote der Gesundheitsvorsorge immer mehr privatisiert werden, findet auch die Ernährungsberatung immer mehr im privaten Bereich statt. Das ist die große Chance der freiberuflich tätigen Ernährungsberatern(innen).

Die Arbeitsgebiete für Ernährungsberater/innen sind sehr vielschichtig. So können Sie z.B. freiberuflich Ernährungsberatung auch in Zusammenarbeitung mit Ärzten anbieten. Sie können aber auch in Ernährungsberatungsstellen von Krankenhäusern, Kur- und Reha-einrichtungen, bei Verlagen, bei Funk und Fernsehen, aber auch in der Lebensmittel- oder Getränkeindustrie tätig werden.